Compounder

  • Zeppelin Produkte Compounder
  • Zeppelin Produkte Compounder
  • Zeppelin Produkte Compounder

Compounding im Gleichlauf

Die Anforderungen an Compoundiersysteme steigen. Wir haben Lösungen parat. Selbst sensibelste Materialien können dank unserer neu entwickelten Schneckenelemente compoundiert werden. Spezielle Mischelemente sorgen dabei für eine schonende Einarbeitung von Füllstoffen, auf die durch die einzigartige Verfahrenstechnik nur noch sehr geringe Scherkräfte wirken.

Neben den Doppelschnecken-Compoundern bieten wir als Ergänzung eine Einschnecke, die als Ausgangsextruder z. B. bei der Compoundierung hochgefüllter Kunststoffe zum Einsatz kommt. Mit einer Verfahrenslänge von 8D bietet sie auf kleinstem Raum einen kontinuierlichen Druckaufbau vor der Granulierung – ohne Temperaturerhöhung. Zum Einsatz kommen die zum Patent angemeldeten Schneckenelemente in den gleichlaufenden Doppelschnecken- Compoundern der Baureihe RHC. Diese Systemlösung wartet noch mit weiteren Innovationen auf.

Großvolumige Schneckenelemente mit neuartiger Anordnung der Heizpatronen gewährleisten optimale Prozessbedingungen. Die modulare Konstruktion des Maschinenständers und der universelle Aufbau des Heiz- und Kühlsystems reduzieren den Wartungsaufwand erheblich und erleichtern die Reinigung. Die ausgeklügelte Seiteneinspeisung reduziert den Energiebedarf entscheidend. Neue Befestigungsmodule sparen Zeit beim Austausch der Schnecken. Die vielfältig positionierbare Vakuum-Entgasung ist ein Beispiel für die Flexibilität, mit der wir auf individuelle Kundenbedürfnisse eingehen können. Auf den Einsatz von Knetelementen wird weitestgehend verzichtet. Damit ist eine absolut schonende Bearbeitung ohne Zerstörung der Materialien gewährleistet.


Kontakt

Olaf Waidner

Olaf Waidner

Bereichsleiter Vertrieb Mixing Technology

Tel. +49 561 801 6890


Video

RHC Compounder


Download Datenblatt

  • Zeppelin Compounder und Austragsextruder RHC | ESE

    PDF 1,02 MiB
    Datenblatt